Ohrakupunktur nach dem Basis-Konzept der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber®


Mit der balancierten Ohrakupunktur nach Seeber lässt sich der gesamte Körper über das Ohr behandeln. Dies beruht auf der Spiegelung aller Körperpartien und Organe im Ohr des Menschen.
Bei dieser Therapieform lässt sich das Ohr in die verschiedenen Körperbereiche, wie z.B. die Wirbelsäule oder die Extremitäten, einteilen. Innerhalb dieser Areale wird nach individuell aktiven Akupunkturpunkten gesucht. Wenn diese mit Hilfe einer Akupunkturnadel gestochen werden, erkennt der Körper die Problemzonen, auf welche er nun seine verstärkte Aufmerksamkeit richten sollte. Bei jeder Behandlung werden die aktiven Punkte erneut gesucht.

Die balancierte Ohrakupunktur nach Seeber ist als alleinständige oder ergänzende Therapieform geeignet. Sie aktiviert die körpereigenen Regenerationskräfte und verstärkt die Wirkung anderer Behandlungskonzepte.
Terminvereinbarung